Excel kann eine Datei nicht öffnen? Es gibt 4 Methoden, um Ihnen zu helfen!

6. Januar 2022

Wenn Sie mit dem Fehler konfrontiert sind: „Die Arbeitsmappe kann von Microsoft Excel nicht geöffnet oder repariert werden, da sie beschädigt ist“ – dann sind Sie hier richtig!

Gründe, warum Excel eine Datei nicht öffnen kann

Während Sie mit Excel arbeiten, kann die Meldung erscheinen: Excel kann die Datei nicht öffnen, weil das Dateiformat oder die Dateierweiterung ungültig ist. Dies kann aus den folgenden Gründen geschehen:

Das Dokument ist beschädigt oder mit der aktuellen Version von Excel nicht kompatibel.
Das Dokument wurde mehrmals in verschiedenen Versionen von Excel bearbeitet.
Die Excel-Datei wurde per E-Mail empfangen.
Wenn Sie immer noch die Fehlermeldung erhalten, dass Excel die Datei nicht öffnen kann, weil das Dateiformat oder die Dateierweiterung ungültig ist, gibt es einige gute Methoden, das Problem zu beheben!

Methode 1: Ändern Sie die Dateierweiterung!

In allen Versionen von Excel bis 2007 wurden Dokumente im XLS-Format gespeichert. Seit 2007 speichert Excel Dateien jedoch im XLSX-Format.

Wenn die Dateierweiterung und die Excel-Version nicht übereinstimmen, kann die Fehlermeldung „Excel kann die Datei nicht öffnen, weil das Dateiformat oder die Dateierweiterung ungültig ist“ auftreten. Daher müssen Sie nur das Dateiformat ändern, damit es verfügbar wird.

Öffnen Sie Excel und wählen Sie in der Taskleiste Datei. Wählen Sie dann Optionen -> Exportieren -> Dateityp ändern.

Je nach der installierten Excel-Version müssen Sie die Dateierweiterung direkt ändern.

Prüfen Sie, ob der Fehler „Excel kann die Datei nicht öffnen“ behoben ist. Wenn nicht, lesen Sie weiter.

Methode 2. Die aktuelle Version von Excel kann die Datei nicht öffnen? Die vorherige Version kann helfen!

Versuchen Sie, Excel aus der Vorgängerversion wiederherzustellen. Wählen Sie die beschädigte Datei mit der rechten Maustaste aus und klicken Sie auf Eigenschaften -> Vorgängerversion. Es wird eine Liste der Vorgängerversionen angezeigt; wählen Sie die gewünschte Option aus und klicken Sie auf Wiederherstellen.

Verwenden Sie die vorherige Excel-Version, um die Datei zu öffnen
Wenn Sie die Funktion zum automatischen Speichern im Voraus aktiviert haben, können Sie diese Methode verwenden, um die Fehlermeldung „Excel kann die Datei nicht öffnen, da das Dateiformat oder die Dateierweiterung ungültig ist“ zu beseitigen.

Rufen Sie dazu die Anwendung auf, klicken Sie in der Taskleiste auf Datei und wählen Sie dann mit der linken Maustaste die Informationen aus. Es erscheint eine Liste der Dateien, die automatisch gespeichert wurden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Datei und wählen Sie Wiederherstellen. Sie werden aufgefordert, sie zu speichern, einen neuen Namen zu erstellen, XLSX zu aktivieren und auf Speichern zu klicken.

Methode 3. Excel kann die Datei nicht öffnen? Die Funktion „Öffnen und Reparieren“ wird Ihnen helfen!

Dies ist ein eingebautes, einfach zu bedienendes MS Excel-Dienstprogramm, mit dem Sie den Fehler Excel kann die Datei nicht öffnen, weil das Dateiformat oder die Dateierweiterung nicht gültig ist, beheben können.

Rufen Sie die Excel-Anwendung auf und klicken Sie in der Taskleiste auf Datei, wählen Sie in der Liste die Option Öffnen und klicken Sie dann auf die Datei, auf die Sie nicht zugreifen können. Klicken Sie nun auf Öffnen und Reparieren.

Daraufhin wird die Meldung, dass die Arbeitsmappe von Microsoft Excel nicht geöffnet oder repariert werden kann, weil sie beschädigt ist, nicht mehr angezeigt, und Sie können die Datei wieder verwenden.

Wenn Ihnen diese Methode aus irgendeinem Grund nicht zusagt, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt noch eine andere bewährte Methode!

Methode 4. Excel kann die Datei nicht öffnen? Verwenden Sie DiskInternals Excel Recovery!

DiskInternals Excel Recovery ist eine großartige Lösung für Sie, denn diese Software wurde speziell für die Wiederherstellung von Excel-Dateien entwickelt. Und für DiskInternals Excel Recovery ist es einfacher denn je, wenn Excel die Datei nicht öffnen kann, weil die Erweiterung in Excel 2013 nicht gültig ist.

Die kostenlose Testversion bietet eine Vorschau auf die Wiederherstellung einer Excel-Datei

Die Software verwendet eine Liste von Signaturen, die mit dem Microsoft XLS, XLSX Dateiformat verbunden sind, um den Anfang und das Ende jeder Datei genau zu bestimmen. Dieses Produkt funktioniert in allen Versionen von Windows, kann Dateien aus allen Versionen von Microsoft Excel (2003, 2007, 2010, 2013, 2016, etc.) wiederherstellen.

Diese Software verfügt über eine Menge zusätzlicher Funktionen, die die Arbeit in der Installation bequem und verständlich machen. Zum Beispiel hilft Ihnen die ebenfalls kostenlose Vorschaufunktion vor der Wiederherstellung dabei, die notwendigen Dateien für die Wiederherstellung auszuwählen und sicherzustellen, dass sie korrekt wiederhergestellt werden. Wenn Sie die neueste Version der Datei oder einen bestimmten Header benötigen, können Sie den „On the Fly“-Filter verwenden und so die Scanzeit verkürzen.